Blog

Fondspolicen – „Meister der Kostentarnung“

Die Modellrechnungen vieler Fondspolicenanbieter enthalten nicht alle entscheidungsrelevanten Kostenbelastungen. 6% in den Modellrechnungen sind nicht 6% für den Anleger. Unberücksichtigt bleiben die Kosten aus der Kapitalanlage bzw. den Investmentfonds innerhalb der Fondspolice. Diese Kosten unterscheiden sich bei den Produkten erheblich und die vermeintlichen Schnäppchen entpuppen sich als “ Meister der Kostentarnung“! Teilweise werden die Versicherungskosten stark reduziert und auf die Seite der Kapitalanlagen verlagert. Der Faktor RIY (Reduction in Yield) zeigt den Verlust durch versicherungs- […]

Fondskosten: Der Performance-Killer Nr. 1 für Ihr Vermögen!

Bei der Fondsauswahl spielen die Fondskosten für die meisten Investoren nur eine untergeordnete Rolle. Weitaus wichtiger sind für viele  Anleger die Auszeichnungen der Ratingagenturen, die Wertentwicklung der Vergangenheit oder einfach nur die Hochglanzprospekte und die Empfehlungen ihres Beraters. Den meisten Anlegern ist nicht bewusst, dass die Fondskosten zu einem Großteil für den Anlageerfolg verantwortlich sind. Denn diese beeinflussen maßgeblich die Wertentwicklung der Fondsanlage. Glaubt man jedoch den Versprechungen der Finanzindustrie, so sind nicht die Kosten, […]

Wie gewinnt man das Verliererspiel?

Ein Erholungsprogramm für aktive Fondsinvestoren! Sie möchten Geld anlegen, aber diesmal alles richtig machen? Dann wird Ihnen dieser Beitrag helfen zu verstehen, warum Sie bislang gar nicht erfolgreich sein konnten – ein Text ohne viele Erklärungen, kurz und plakativ, aber unverblümt und realistisch. Verlassen Sie die Verliererstraße und werden Sie zu einem Gewinner. Zwar beansprucht gerade die Finanzindustrie, wie keine andere Branche, das Privileg andere reich zu machen? Das Gegenteil ist aber leider der Fall. […]

Investmentpornographie oder die Sache mit der Kristallkugel!

Was leisten Börsengurus wirklich? Auf der Suche nach Rat und Unterstützung und in der Hoffnung selbst einmal „reich“ zu werden, lauschen Anleger wie gebannt auf die Worte und Empfehlungen bekannter Börsenexperten. In deren Reihen befinden sich große Namen wie Warren Buffett (Berkshire Hathaway), Bill Gross (Janus Capital), George Soros (Quantum Fund), Nouriel Roubini (Ökonom New York University) oder Marc Faber (Gloom, Boom & Dom Report). Die hohe Nachfrage nach Rat und Unterstützung bestätigen die hohen […]

Warum ein guter Berater sein Geld wert ist? Oder bringt ein Berater wirklich Alpha?

Guter Rat ist teuer! Doch wer will schon dafür bezahlen? Dies gilt insbesondere für die Finanzberatung. Schließlich haben hohe Beratungsgebühren einen direkten Einfluss auf Ihren Anlageerfolg. Hierbei sprechen wir nicht von einer traditionellen Beratung, die Sie von Banken und Versicherungen erhalten, sondern von einer professionellen Beratung zu passiven Anlageprodukten, die Sie ausschließlich auf Honorarbasis erwarten dürfen. Dieser Beitrag ist uns eine Herzensangelegenheit. Denn auch wir von Ludwig & Laux Vermögensplanung wissen um den schädigenden Einfluss […]

Exchange Traded Funds (ETFs) – die Anlageinstrumente der Profis

Börsengehandelte Indexfonds, sogenannte Exchange Traded Funds (ETFs) bilden Indizes wie den DAX oder den Euro Stoxx 50 nach. Sie zählen besonders wegen ihrer günstigen Kostenstruktur und ihrer großen Transparenz unter den Honorarberatern, Family Offices und professionellen Vermögensverwaltern zu den beliebtesten Anlageinstrumenten. Bereits 1993 wurden ETFs in den USA mit dem Ziel entwickelt, die Vorteile von Fonds (Diversifikation) und Aktien (Handelbarkeit an der Börse) zu kombinieren. Weltweit waren Ende Juni 2014 nach einer Studie der Deutschen […]

Wie viel Geld brauche ich im Alter?

Die Deutschen unterschätzen ihre Lebenserwartung und damit auch die Frage, wie viel Geld Sie im Alter später einmal brauchen werden. Laut einer Erhebung des Bundesverbands der Ruhestandsplaner Deutschland (BDRD) sind nur 20 % der Befragten der Auffassung, dass sie über 90 Jahre alt werden. Demographie-Experten kommen jedoch zu einem ganz anderen Ergebnis. Nach deren Einschätzung werden zwischen 50 und 70 % der heutigen Bundesbürger älter als 90 Jahre. Diese Fehleinschätzung hat weitreichende Folgen, denn sie […]

Finanzberatung auf Honorarbasis… Anlegen mit Zukunft

Würden Sie einem Anwalt vertrauen, der von der Gegenseite bezahlt wird? Eine Finanzberatung auf Honorarbasis wirkt Interessenkonflikten entgegen und bewahrt sie am Ende vor eigennützigen Empfehlungen. Versteckte Gebühren, Eigeninteressen, „Hausempfehlungen“ … Inzwischen haben viele Menschen erkannt, dass, wenn’s um Geld geht, der „kostenlose“ Rat meist der teuerste ist. Immer mehr Anleger haben kein Vertrauen mehr in die herkömmlichen Beratungsmodelle der Banken und Versicherungen und suchen unabhängigen Rat. Denn wer sich über den Verkauf seiner Produkte […]

Small Cap Value: Der Star unter den Aktienstrategien und ein Muss für jeden Anleger

Es ist unter Investmentprofis bekannt, dass es sinnvoll ist in relative Preisstrategien (Value Aktien) zu investieren. Auch ist nachgewiesen, dass Nebenwerte (Small Caps) einen höheren Ertrag liefern, der über den der Standardaktien liegt. Warum also nicht beide Erfolgsstrategien miteinander verbinden und in Nebenwerte mit einer relativen Preisstrategie (Small Cap Value) investieren? Vergleicht man Small Cap Value mit den anderen Anlageklassen wie beispielsweise Standardwerte mit einer Wachstumsausrichtung (Large Cap Growth), Nebenwerte (Small Caps) oder Standardwerte mit […]

Wie viel Geld kann ich im Ruhestand ausgeben, ohne dass ich mein Vermögen aufbrauche?

Reicht mein Geld im Alter? Wie viel kann ich von meinem Ersparten entnehmen, damit mein Vermögen ausreicht? Diese Fragen stellen sich immer mehr Menschen, wenn sie an ihren Ruhestand denken. Denn wer möchte schon seinen Lebensstandard stark einschränken müssen, weil die finanziellen Mittel aufgebraucht sind. Ihre Ruhestandslebensqualität wird nicht nur von Ihrem Vermögen und Ihren Anlageentscheidungen abhängen, sondern ebenso davon, wie schnell Sie Ihr Ruhestandskapital verzehren. Hier spielt der jährliche Prozentsatz, den Sie aus Ihrem […]