Startseite

Wie Sie durch uns Geld sparen und Ihre finanziellen Möglichkeiten verbessern

Als unabhängiger Berater im Bereich Finanzplanung und Vermögensmanagement sind wir ausschließlich Ihren Interessen verpflichtet.

  • Keine Interessenkonflikte: Wir empfehlen institutionelle und kostengünstige Produkte und nehmen keine Provisionen, Kickbacks oder Courtagen von Produktherstellern oder anderen Dritten
  • Wissenschaftlicher Investmentansatz: Wir nutzen ausschließlich prognosefreie Anlagestrategien auf Basis etablierter wissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Ganzheitlicher Beratungsansatz: Wir berücksichtigen in unserem Beratungsprozess alle Vermögenswerte (Konten, Depots, Versicherungen, Immobilien, Humankapital)

Hier geht es zu unserem Serviceangebot

Wir wissen, wie die Branche tickt und helfen Ihnen die zahlreichen leeren Versprechungen zu vermeiden.

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch unter der 06861/709156 oder per E-Mail!

Schaffen Prognosen von Finanzprofis einen Mehrwert?

Von Guido Ludwig und Stefan Laux | 10. Mai 2018

Je häufiger man sich mit den Finanzmärkten beschäftigt, umso mehr ist man von dem Wunsch getrieben, die Unsicherheit, die eine Kapitalanlage mit sich bringt, zu eliminieren. Auf der Suche nach Halt und Unterstützung vertraut man Menschen, die es wissen müssten. Beeinflusst von Medien und Wirtschaftspresse folgen Anleger den Einschätzungen der Finanzprofis, die gerne bereit sind, einen Blick in die Zukunft zu wagen. Doch schaffen diese Prognosen einen Mehrwert? Ein Schimpanse, auch bekannt als der berühmte […]

[Weiterlesen...]

Albert Einstein und die wunderbare Kraft des Zinseszins-Effekts

Von Guido Ludwig und Stefan Laux | 14. April 2018

Die meisten Anleger betrachten häufig nur die jährliche Renditeerwartung ihrer Geldanlage. Da jedoch in der Regel der Anlagezeitraum meist länger als ein Jahr ist, greift diese Betrachtung bei weitem zu kurz. Grund ist der Zinseszins-Effekt, der meist unterschätzt wird. Der Zinseszins-Effekt entsteht, wenn Zinsen und Dividenden immer wieder kapitalisiert werden und dem anfänglichen Anlagebetrag zufließen, sodass eine neue Berechnungsgrundlage von Kapital und kapitalisierten Zinsen bzw. Dividenden entsteht. Auch Albert Einstein wusste um dieses Phänomen. Auf […]

[Weiterlesen...]

Was bringt eine Portfoliodiversifikation mit alternativen Anlageklassen?

Von Guido Ludwig und Stefan Laux | 5. April 2018

Sind alternative Investments eine sinnvolle Ergänzung für ein traditionelles Mischdepot aus Aktien und Anleihen? Der nachfolgende Beitrag gibt Handlungssicherheit für einen langfristig ausgerichteten Anleger. Wenn wir über ein Portfolio reden, verbinden die meisten Menschen hiermit ein Portfolio aus zwei Anlageklassen – Aktien und Anleihen. Gerade die moderne Portfoliotheorie beschäftigt sich mit diesen beiden Anlageklassen und versucht, aufgrund ihrer historischen Wertentwicklungen und Standardabweichungen (Maßzahl für das Risiko) eine mögliche Entwicklung für die Zukunft abzuleiten und nach […]

[Weiterlesen...]