Werden Sie nicht zum Opfer von Finanzhaien

Haben Sie nicht auch schon mal schlechte Erfahrungen mit windigen Finanzberatern gemacht, die Ihnen schlechte Produkte zu einem hohen Preis angeboten oder verkauft haben? Wer braucht schon solche Anlagen, die am Ende  Ihr Vermögen schmälern?

Gehören Sie vielleicht zu der Gruppe von Menschen, die über die notwendigen finanziellen Mittel verfügt oder einfach nur erfolgreich sind, dann sind Sie nichts anderes als „Haifischköder“ für Finanzvertriebe, Banken und Versicherungen.

Haben diese erst einmal Blut geleckt, lassen diese sie nicht mehr von Ihnen ab und umwerben Sie mit den neuesten Produktideen und fantastischen Renditeversprechen. Man wird Ihnen klarmachen, dass gerade Sie als anspruchsvoller Kunde – schließlich sind Sie ja auch sonst im Leben erfolgreich – etwas Besseres verdient haben als Anlageprodukte von der Stange. Eine außergewöhnliche Anlage mit einer außergewöhnlichen Rendite sollte mindestens drin sein.

Doch an den Finanzmärkten läuft die Sache anders. Der Anspruch, dass man im realen Leben erfolgreich ist, berechtigt noch lange nicht zu überlegenen Anlagerenditen. Ob Profisportler, Manager, Ärzte oder Menschen, die einfach nur von Hause aus vermögend sind – viele dieser Menschen erheben den Anspruch, dass ihnen auch Anlagen zustehen, die ihrer Exklusivität entsprechen sollten. In Wahrheit ist dieses Anspruchsdenken nichts anderes als eine Eintrittskarte in ein großes Haifischbecken und führt wie zuvor schon erwähnt zu Enttäuschung, Vertrauensmissbrauch und am Ende häufig zu Vermögensverlusten.

Denken Sie an Bernie Madoff? Er war ein Meister im Verkauf von exklusiven Anlagen mit hervorragenden Renditen. Das Ergebnis kennen wir alle. Nach Angaben seines Insolvenzverwalters Irving Picard betrug der Vermögensschaden seiner Kunden 14,3 Milliarden Euro.

Die meisten der angeblich überlegenen Anlagen, die den „Schönen und Reichen“ angeboten werden, sind nicht besser –sondern meist weitaus schlechter– als der Kauf eines Indexfonds-Portfolios. Je komplexer und geheimnisvoller eine Portfoliozusammensetzung, desto mehr fühlt sich die exklusive Kundschaft von dem exklusiven Produkt angesprochen.

Es bleibt dabei. Je komplexer die Anlagestrategie, ob Private Equity oder Hedgefonds – es gelingt nur äußerst selten, dauerhaft bessere Ergebnisse zu erzielen, als ein global ausgerichtetes und hochdiversifiziertes Portfolio.

Denken Sie immer daran. Wenn Sie glauben, dass Sie zur privilegierten Gruppe der Menschen gehören, die meint, einen Anspruch auf eine exklusive Anlageform zu haben, nur weil sie über die nötigen finanziellen Mittel verfügen, dann ist dies nichts anderes als eine spezielle Art der Selbstüberschätzung und wird Sie am Ende viel Geld kosten.

Eine exponierte Position, eine gute Ausbildung oder viel Vermögen wird sie nicht zu einem erfolgreichen Anleger machen. Denn Erfolg im realen Leben ist keine Garantie, um ein erfolgreicher Anleger zu werden. Denken Sie bitte daran. Die Finanzmärkte sind immer ein Null-Summen-Spiel mit einer aufwärtsgerichteten Tendenz. Wenn Sie Geld verdienen, muss ein anderer Anleger Ihren Gewinn bezahlen und umgekehrt. Aus diesem Grund kann nur das Ziel darin bestehen, langfristig die Rendite der Kapitalmärkte einzufangen und von der aufwärtsgerichteten Tendenz zu profitieren.

Finanzhaie, die Ihnen ein Mehr an Rendite versprechen, verfolgen nur ihre persönlichen Absatz- und Ertragsziele. Wenn Sie wirklich ein privilegierter Anleger sein wollen, vermeiden Sie das Haifischbecken und profitieren von der Kraft der Kapitalmärkte. Nutzen Sie global ausgerichtete und hochdiversifizierte Portfolios mit einer niedrigen Kostenstruktur und ersparen Sie sich bittere Enttäuschungen, damit Sie die Renditen erhalten, auf die Sie einen Anspruch haben.

Ein Berater welcher ausschließlich honorarbasiert arbeitet kann hier wertvolle Hilfe leisten.

 

(Foto: reflux – Fotolia.com)

Möchten Sie unsere besten Tipps für eine erfolgreiche Vermögensanlage?

Dann fordern Sie jetzt unseren Newsletter an! Zusätzlich erhalten Sie unseren Gratisreport

Jetzt anfordern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.